Blau-Weiss Buchholz e.V. - Dein Sportverein in Buchholz
Wir bieten Freizeit-, Wettkampf-, Gesundheits-und Integrationssport.
Geschäftsstelle: Holzweg 6, 21244 Buchholz     
Kontakt:  Tel.: 04181-8942,  Fax: 04181-97685,  E-Mail: mail@blau-weiss-buchholz.de
Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Mo. – Fr. von 9:00 – 13:00 Uhr, Di. zusätzlich 16.00 - 19.00 Uhr
 
| Login

Rückensport / Gesundheitssport


Abteilungsleitung: Regina Bögeholz
E-Mail: rueckensport@blau-weiss-buchholz.de
Tel.: 04181-36333, Mobil: 0160- 91474591

Beitrag (PDF)
 
Unter qualifizierter Leitung fördern die Trainingsprogramme unserer Gesundheitssportangebote die natürliche Bewegungsfähigkeit der Muskulatur und Gelenke und beugen durch das Trainieren gesundheitsgerechter Bewegungen Beschwerden vor. Wir trainieren in Anfänger -und Fortgeschrittenengruppen, die dem jeweiligen Leistungsniveau der Teilnehmer angepasst sind.
Weitere Angebote finden sich in unserem Bereich Reha-Sport und Orthopädie.
 

          

Osteoporose - Gruppe

Mit gezielten Bewegungs -und Vibrationstraining, Sturzprävention, Ernährung und Medikamenten kann dem Abbau der Knochensubstanz entgegengewirkt werden. Mit stetiger Gymnastik, Funktions -, Kraft -und Ausdauertraining kann eine Verbesserung der Beweglichkeit, ein Hinauszögern des Funktionsverlustes sowie Schmerzlinderung erreicht werden.



Pilates

Pilates kennt keine Altersgrenze und keinen Leistungsdruck. Jeder kann dieses körperschonende Training, das die tiefen Muskeln stimuliert und die Körpermitte kräftigt, praktizieren. Das Besondere am Pilates-Training sind die langsamen, fließenden Bewegungen, die mit bewusst kontrollierter Atmung konzentriert ausgeführt werden. Es werden in diesem Programm nie einzelne Muskeln, sondern immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig gekräftigt und gedehnt. Natürlich ist das anstrengend, aber anschließend fühlt man sich fit und energiegeladen.

 

Faszien-Pilates

Faszien sind ein dreidimensionales Netzwerk, das unseren Körper in anatomischen Zuglinien von oben nach unten, von vorne nach hinten und von links nach rechts durchzieht. Nach bestimmten Trainingsprinzipien werden die Faszien gedehnt, bewegt, hydriert, gestärkt. Das Faszien-Training ist schwungvoll, kräftigend und verbessert die Körperwahrnehmung und basierend auf den Pilates-Prizipien stärkt es außerdem die Körpermitte. Das Training ist geeignet für jedermann/-frau jeden Alters. 



Qigong

Qi Gong gilt als chinesische Heilgymnastik. Es basiert auf Erfahrungen und Beobachtungen, die teilweise schon Jahrtausende alt sind. Atmung, Vorstellungskraft und Körper verbinden sich. Der Mensch wird in seiner Ganzheit angesprochen. Die Bewegungen sind sanft und geschmeidig, natürlich und ungezwungen. Sie strahlen eine meditative Ruhe aus. Entspannung, Wohlgefühl, verfeinerte Selbstwahrnehmung, Achtsamkeit und vieles andere entsteht, wenn das „Qi“, der Energiefluss, wieder stärker in Harmonie kommt. Qi Gong kann von Menschen aller Altersstufen praktiziert werden, meist stehend, aber auch gehend oder sitzend, und wird auch von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen geschätzt.



Rückengymnastik

Ein starker Rücken kann den Belastungen des Alltags besser standhalten und ist weniger schmerzanfällig! Schwache Bauchmuskeln fördern die Ausbildung eines Hohlkreuzes. Ebenso begünstigen Muskelverkürzungen, durch häufiges und langes Sitzen.eine Hohlkreuzbildung. Auch die Gesäßmuskulatur kann, wenn sie kräftig ist, die Wirbelsäule mit unterstützen. Sie machen Übungen, die dazu beitragen, Ihre Rücken-, Bauch -und Gesäßmuskulatur kräftigen. Zusätzlich haben wir für Sie Rückengymnastik für Senioren im Programm.



Neue Beweglichkeit für Männer 60+

Den Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand als Chance zu neuer Beweglichkeit nutzen – mit Gleichgesinnten Freude und Entspannung in Bewegung erfahren. das Angebot beinhaltet Dehnübungen und Übungen zum Stärken. Die Kondition wird verbessert genauso wie Geschicklichkeit, Reaktion und Gleichgewicht. Eine Verbesserung der Körperspannung traägt zu einer besseren Haltung bei . Im Rahmen des Angebotes kann auch der internationale ALLTAGS-FTNESS-TEST des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSP) durchgeführt werden, der mit seinen Testergebnissen Aufschluss darüber gibt, wie es um Ihre Fitness im Vergleich zu anderen Testpersonen gleichen Alters und Geschlecht steht und ob Ihre aktuelle Fitness ausreicht, um auch in hohem Alter ein selbständiges Leben führen zu können. Das individuelle Trainingsprogramm kann entsprechend danach ausgerichtet werden.        
 

Trainingszeiten

Montag Ort Zeit Leitung Kontakt
Rückengymnastik Raum 2-3 Nord 9.00-10.00 Martina Malich martina.malich(at)online.de
Männer 60+ Halle II Süd 10.00-11.00 Michael Schneider 0163-3793915
Rückengymnastik Halle I Süd 10.15-11.15 Sünje Ernst 0176-52637180
Pilates Zeitänderung ab 13.09./ 18.15-19.15 Uhr Raum 2-3 Nord 18.30-19.30    
Dienstag        
Rückengymnastik Halle II Süd 9.00-10.00 Angela Helfrich 04181-30352
Rückengymn. Senioren Halle III Süd 10.00-11.00 Ralf Schulze 0177-2451187
Pilates und Stretch Halle II Süd 10.15-11.15 Angela Helfrich 04181-30352
Rückengymnastik Raum 2-3 Nord 11.45-12.45 Friederike v. M. 0176-49992656
Rückengymn. Senioren Halle III Süd 11.15-12.15 Ralf Schulze 0177-2451187
Mittwoch        
Rücken-Fit Halle II Süd 9.00-10.00 Jeanne Huisman 04183-775299
Osteoporose- Gruppe Raum 3 Nord 10.15-11.15 Sabine Skarpil 0162-2632446
Donnerstag        
Rückengymnastik Halle I-II Süd 10.00-11.00 Regina Bögeholz 04181-36333
Qi Gong Raum 8 Nord 09.45-10.45 Christine Anders 04187-900011
Rückengymnastik Halle I-II Süd 11.15-12.15 Regina Bögeholz 04181-36333
Rückengymnastik Raum 2 Nord 17.45-18.45 Antje Bauersfeld 0176-43006399
Faszien-Pilates Raum 8 Nord 19.00-20.00 Christine Bollhorn  
Freitag        
Rückengymnastik Halle II Süd 9.30-10.30 Katja Strauch 04186-8917213
Rückengymn. Senioren Halle III Süd 09.45-10.45 Regina Bögeholz 04181-36333
Rückengymn. Senioren Halle III Süd 11.00-12.00 Sünje Ernst 0176-52637180